ACCOLLAGE am 18. März 2017 im Paulinum in Dassel

Mit seinem aktuellen Unterhaltungsprogramm unter dem Motto „Best of Pop, Rock & Soul“ präsentiert sich das Auswahlorchester des Deutschen Harmonika-Verbandes am 18. März 2017 in Dassel. In der Aula der Paul-Gerhardt-Schule werden Dirigent Ralf Schwarzien und seine 25 Spieler zeigen, wie Pop-, Rock- und Soulmusik nicht im Wider-spruch zum Instrument Akkordeon stehen. Fester Bestandteil des Orchesters sind neben dem Hauptinstrument auch Keyboards, E-Bass, Schlagzeug und Perkussion, die dem Orchester den notwendigen „Drive“ geben, unterstützt durch den Gesang von Marita Kröger und Markus Rössle.

Aber auch Originalwerke für Akkordeonorchester sowie Bearbeitungen aus anderen In-strumentalbesetzungen, wie sinfonisches Blasorchester, Sinfonieorchester und Kammermusik aus den Epochen Klassik und Romantik gehören zum Repertoire von ACCOLLAGE. Die Arrangements werden von Dirigent Ralf Schwarzien speziell für dieses Orchester eingerichtet. Das aktuelle Konzertprogramm zeigt in beeindruckender Weise, wie Komponisten traditionelle Melodien in künstlerische Meisterwerke verwandeln. Fast alleWerke wurden vom Dirigenten Ralf Schwarzien speziell für dieses Orchester einge-richtet.

ACCOLLAGE ist das Landesauswahlorchester des Deutschen Harmonika-Verbandes (DHV) in Niedersachsen. Dirigent Ralf Schwarzien und seine 25 Akkordeonspieler aus den verschiedenen Regionen Niedersachsens treffen sich monatlich zu Probewochenenden in wechselnden Jugendherbergen. Seit über dreißig Jahren gehört das Orchester zuden fortschrittlichsten und erfolgreichsten Klangkörpern der niedersächsischen und bun-desweiten Akkordeonszene. Die musikalische Bandbreite und hohe Qualität von ACCOLLAGE führte die ca. 25 Musiker bereits auf Konzertreisen durch Kanada/USA, Schweden/Norwegen und Schottland. Auch etliche Tonträger dokumentieren die Leis-tungsfähigkeit von ACCOLLAGE.

Accollage