Far East Trio – Jazz am 19.01.2019 um 21 h im Beverkeller

Das Far East Trio spielt energetischen und melodischen Jazz der swingt und in die Beine geht oder auch zum entspannten zuhören einlädt. Ihr Repertoire besteht aus längst vergessenen Perlen der grossen Klaviertrios von Duke Ellington, Fats Waller, Erroll Garner und Ahmad Jamal. Das Trio besteht ausschliesslich aus professionellen Musikern mit viel Auftrittserfahrung in Clubs, Bars, Tanzveranstaltungen, Hotels uvm.

Declan Forde (piano) ist ursprünglich aus Schottlandund beruft sich stark auf die Tradition des Jazzklaviers in all seinen Facetten. Er war Finalist in der “ 2015 BBC Scotland Young Jazz Musician of the Year Competition”.

Sidney Werner (Bass) kommt aus Berlin und studiertmomentan am Jazz-Institut-Berlin. Er ist ein aktiver Musiker in diversen Projekten und ist stark von den grossen Bassisten der Swingära beeinflusst.

Aidan Lowe (schlagzeug) ist ursprünglich ausAustralien und tourte schon in Australien und Europa und ist festes Mitglied des Eyal Lovett Trio, SVELIA, Antipodes Sextet und des Tate Sheridan Trios. Zusammen interpretieren sie alte Lieblingsstücke mit viel Kreativität, Energie und Enthusiasmus.

 

John Poppyseed